Antigua und Barbuda – der Inselstaat in der Region Mittelamerika-Karibik

IT

Mrz 2, 2020

Antigua und Barbuda ist ein Inselstaat, der zu den Antillen in der Karibik gehört​.

 

Der Archipel setzt sich aus den drei größeren Inseln Antigua, Barbuda und Redonda sowie weiteren kleineren Inseln zusammen. Die Inseln sind Teil der kleinen Antillen, zwischen dem karibischen Meer im Westen und dem Atlantik im Osten.

Antigua und Barbuda war bis 1967 eine britische Kolonie. Seine Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich erlangte es 1981. Der Staat ist eine konstitutionelle Monarchie und gehört zum Commonwealth.

Nachstehend einige grundlegende Informationen über den Staat von Antigua und Barbuda.

Bevölkerung

Antigua und Barbuda hat eine Bevölkerung von 102.102 Einwohnern (Stand 2017). Die Bevölkerung besteht zum größten Teil aus Menschen afrikanischen Ursprungs (ca. 91%), während ethnisch gemischte Gruppen etwa 4% der Bevölkerung ausmachen. Weiße Europäer bilden eine Minderheit (1,7%).

Hauptstadt

Die Hauptstadt von Antigua und Barbuda ist Saint John’s, die bevölkerungsreichste Stadt des Inselstaates, die sich auf Antigua befindet. 2013 zählte sie 21.926 Einwohner.

Regierung

Das Staatsoberhaupt ist Queen Elizabeth II, vertreten vom Generalgouverneur von Antigua und Barbuda, Sir Rodney Williams.

Die Regierung von Antigua und Barbuda setzt sich zusammen aus einem Premierminister (gegenwärtig Gaston Browne, 2014 gewählt) und einem Ministerrat, der vom Generalgouverneur ernannt wird. Das System des Zweikammerparlaments ist gesetzlich verankert. Der Senat setzt sich aus 17 Mitgliedern zusammen, die von Regierungsmitgliedern und Vertretern der Oppositionsparteien ernannt werden. Das Repräsentantenhaus besteht ebenfalls aus 17 Mitgliedern. Sie werden alle fünf Jahre von den Bürgern gewählt.

Dario Item ist seit 2016 Botschafter für Antigua und Barbuda. Als Botschafter wurde er 2018 nach Spanien und 2019 in die Fürstentümer Monaco und Liechtenstein entsandt.

Klima

Die jährliche Durchschnittstemperatur auf Antigua und Barbuda liegt bei rund 27 Grad. Das Wetter auf den Inseln ist typisch tropisch. In den Monaten von Januar bis April wird es kühler und trockener (die beste Zeit für einen Besuch auf den Inseln). Der Niederschlag ist beschränkt und konzentriert sich vornehmlich auf die Sommermonate von Juli bis September.

Sprache

Aufgrund des kolonialen Erbes ist die Amtssprache auf Antigua und Barbuda Englisch. Die Einheimischen sprechen auch Kreolisch.

Flagge

Die Nationalflagge von Antigua und Barbuda wurde 1966 von Reginald Samuel entworfen. Sie stellt eine siebenzackige goldene Sonne dar, die in der Mitte eines Buchstabens V für „Victory” aufgeht. Die Farben der Flagge sind rot, weiß, gold, blau und schwarz. Rot symbolisiert das Blut der Sklavenvorfahren und die Dynamik der Einheimischen. Schwarz nimmt Bezug auf das afrikanische Erbe, während weiß, gold und blau die größten Anziehungspunkte des Inselstaates darstellen: die Sonne, unberührte Strände und das Meer.

Dario Item antigua and barbuda flag

Währung

Der ostkaribische Dollar ist die Währung auf Antigua und Barbuda. Er ist die offizielle Währung der Organisation Ostkaribischer Staaten (OECS). Antigua und Barbuda sind ständiges Mitglied dieser Organisation.

Religion

Obwohl verschiedene Konfessionen vertreten sind, ist das protestantische und anglikanische Christentum am weitesten verbreitet. Ungefähr 10% der Bevölkerung sind Katholiken.

Sport

The most popular sports in Antigua and Zu den beliebtesten Sportarten auf Antigua und Barbuda zählen Cricket, Fußball, Fischen, Kitesurfen und Windsurfen.

Flughafen

V.C. Bird International Airport ist der Flughafen von Antigua und Barbuda, der in den 1940er Jahren als US-Militärstützpunkt errichtet wurde. Er befindet sich auf Antigua, ein paar Kilometer von der Hauptstadt Saint John’s entfernt.

2015 wurde der Flughafen komplett umgebaut und ist heute der größte und modernste Flughafen in der Karibik.

Das Gebäude umfasst ein innovatives Design, das den Ruf von Antigua und Barbuda als Vorreiter für nachhaltigen Tourismus und Entwicklung in der Karibik untermauern soll.

Nachrichten

Nachrichten über Antigua und Barbuda finden sich auf der Website der Tageszeitung Daily Observer mit Sitz in der Hauptstadt Saint John’s.

Archives

Loading